2

Amnesty bei der Erstsemesterbegrüßung der FAU

Mit ausgefallenen Give-Aways konnten (und wollten) wir wie immer nicht auftrumpfen, dafür aber mit viel Charme und gutem Karma: Bei der Erstsemesterbegrüßung der FAU am 16.10.2014 in der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen stachen wir mit unserem schwarz-gelben Stand in STOP FOLTER-Optik hervor. Und lockten so eine Menge interessierter Erstis zu uns, die fleißig Fragen stellten und unsere Petitionen zu den Folteropfern Alfreda Disbarro von den Philippinen und Moses Akatugba aus Nigeria unterschrieben.

Liebe Leute, danke dafür! Wir freuen uns auf viele neue Gesichter bei unseren kommenden Gruppensitzungen und zum Infoabend am 06. November um 19 Uhr im Kollegienhaus!