Semesterplanung Wintersemester 11/12

Semesterthema: Freiheit / Meinungsfreiheit

„Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinung und Meinungsäußerung: dieses Recht umfasst die Freiheit, sich Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu beschaffen, zu empfangen und zu verbreiten.“ Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Wo die Meinungsfreiheit unterdrückt und der Zugang zu Informationen verhindert wird, da soll Unrecht verdeckt werden. Zensuren finden statt, wo Angst vor Machtverlust besteht. Wo erzwungenes Schweigen über einen gleichberechtigten Austausch miteinander herrscht, da verstummen auch andere Menschenrechte.

Das Recht auf Meinungsfreiheit geht mit der Notwendigkeit einher, sich frei informieren zu können um eine Grundlage für eine Meinungs- und Entscheidungsbildung zu schaffen. Meinungsfreiheit ist damit vor allem ein politisches Recht, das Menschen erst ermöglicht an Entscheidungen teilhaben und diese mitgestalten zu können. Sie ist die Basis einer Demokratie und kann auch als Maßstab für diese herangezogen werden. In vielen Ländern werden Menschen wegen ihren Ansichten immer noch bedroht, inhaftiert, gefoltert und ermordet. Auch in europäischen Ländern wie beispielsweise Ungarn oder Italien sind Journalisten in ihrer Berufsausübung eingeschränkt, stehen TV-Sender und Presse unter staatlicher Zensur.

Als Teil der Menschenrechtsorganisation Amnesty International möchten wir helfen, das Schweigen und Verstecken zu brechen, über Menschenrechte aufzuklären und zum Engagement gegen Ungerechtigkeit zu ermutigen. Ihr seid herzlich eingeladen, euch bei unseren Aktionen und Veranstaltungen über Menschenrechte zu informieren und gerne auch mitzumachen. Wir freuen uns auf euch!

Unsere Aktionen für’s Semester:
Filmabend zum Thema Meinungsfreiheit – 24.11. um 19 Uhr im Kollegienhaus Raum 0.020
50 Jahre Amnesty – Ausstellung – 12.12.- 22.12. im Foyer Rathaus
Semesteraktion im Januar

Wer sich näher zum Thema Meinungsfreiheit informieren möchte, dem empfehlen wir die Homepage der entsprechenden Themengruppe von Amnesty International: http://www.amnesty-meinungsfreiheit.de/ Dort findet ihr allgemeine Infos, Aktuelles, Eilaktionen, Literaturempfehlungen und weitere Links zu unserem Semesterthema. Die Organisation Reporter ohne Grenzen beschäftigt sich international mit dem Thema Pressefreiheit: http://www.reporter-ohne-grenzen.de/